Beratungszentrum Herrenstraße 14 D-76437 Rastatt
info@beautytravels24.de
Beratungszentrum seit 2008
TÜV geprüft seit 2012
Tuv Logo
Beratungszentrum seit 2008
TÜV geprüft seit 2012
Tüv Logo
Beratungszentrum Herrenstraße 14 D-76437 Rastatt

Postbariatrische Wiederherstellungschirurgie – Bodylift 360°

Nicht selten leiden Patienten nach einer starken Gewichtsabnahme darunter, dass die gesamte Haut erschlafft ist. Ein Bodylift 360°, auch Ganzkörperstraffung genannt, ist nach den Erfahrungen der Spezialisten der Medibeauty Klinik in Istanbul in den meisten Fällen die optimale Lösung für eine perfekte Form- und Funktionswiederherstellung des Patienten. Es handelt sich dabei um einen Eingriff der plastisch-ästhetischen Chirurgie, der mehrere Methoden zur Hautstraffung und in ausgewählten Fällen auch eine Fettabsaugung (z.B. Vaser-Lipo) verbindet, um die gesamte Körperform zu ändern. Der Bodylift 360° kommt vor allem nach Gewichtsschwankungen, die eine deutliche Fettschürze hinterlassen haben, zum Einsatz. Es handelt sich um den umfangreichsten Eingriff in der Schönheitschirurgie und wird in der Medibeauty Klinik in zwei, manchmal auch drei Schritten durchgeführt.

Der Ablauf eines Wiederherstellungschirurgie Bodylifts 360°: Phase 1

Wenn der Patient nach einer starken Gewichtsreduktion über eine ausgeprägte Fettschürze klagt, wird in der Medibeauty Klinik im ersten Schritt eine sogenannte Belt Lipectomy – also Gürtellipektomie – empfohlen. Für das Verfahren kommen vor allem Personen in Frage, die sich zuvor einer Magenbypass-Operation unterzogen oder ein strenges Trainings- und Diätprogramm durchgeführt haben und eine schlaffe Haut im Taillenbereich und möglicherweise an Hüften und Oberschenkeln vorweisen. Die Lipektomie ist eine perfekte Option, wenn die Verteilung des Übergewichts die Seiten und den unteren Rücken sowie den Bauch des Patienten umfasst. Die Gürtel-Lipektomie entfernt überschüssige Haut und Fett aus dem Mittelteil des Körpers und trägt zu einem ausgewogenen körperlichen Erscheinungsbild bei. Neben dem Gürtelbereich kann der Chirurg auch die lose Haut um das Gesäß entfernen.

Im Zuge eines ausführlichen Informationsgespräches und einer gemeinsamen Diskussion über die Möglichkeiten des Eingriffs zeichnet der Chirurg die geplante Schnittführung und die zu entfernenden Hautbereiche am stehenden Patienten ein. Die Straffung des Unterkörpers, also Bauch, Hüften, Po und Oberschenkel kombiniert eine Straffung der Bauchdecke, der Oberschenkel und des Pos in einer Operation. Der Chirurg führt auf Höhe des Beinansatzes einen gürtelförmigen Schnitt um den ganzen Körper und trennt das Unterhautfett von den Muskelhäuten. Der Bauchnabel wird dabei in der Regel umschnitten und später in eine neue Position gebracht. Um einzelne Körpersequenzen zu konturieren, setzen die Spezialisten in der Türkei bei Bedarf Methoden der Fettabsaugung wie beispielsweise ein Vaser-Lipo ein. Anschließend führt der Chirurg noch eine Oberschenkel- und eine Po-Straffung durch.

Der Ablauf eines Bodylifts 360°: Phase 2

Frühestens nach drei Monaten kann der nächste Eingriff gestartet werden. Dabei kombinieren die Chirurgen in der Medibeauty Klinik in der Regel eine Straffung der Brust, der Oberarme und des Rückens. Überschüssige Haut- und Weichteile an den Oberarmen und der Achselregion ziehen oft Bewegungseinschränkungen und schmerzhafte Einklemmungen der überschüssigen Weichteile nach sich. Eine Oberarmstraffung ist hier eine effektive und häufig durchgeführte Maßnahme, um diese Beschwerden zu behandeln. Aufgrund der oftmals bis auf die Brustwand reichenden Überschüsse ist eine Erweiterung des Eingriffs auf die seitliche Brustwand häufig. Zur Straffung der Oberarme wird ein Schnitt zwischen Ellbogen und Achsel durchgeführt und überschüssige Haut entfernt. Zur Bruststraffung wird je nach Umfang ein Anker- oder ein i-Schnitt durchgeführt, um erschlafftes Gewebe zu entfernen. Am mittleren Rücken wird auf beiden Seiten – für Frauen ca. auf Höhe der BH-Linie – ein Schnitt gesetzt. Auch nach diesem Eingriff benötigt der Patient etwa 7 Tage Erholungszeit in Istanbul und ein möglicherweise notwendiger 3. Eingriff kann wieder erst nach einem Vierteljahr erfolgen.

Der Ablauf eines Bodylifts 360°: Phase 3

Je nach Wunsch des Patienten kann bei dem 3. Termin ein Facelift mit einer Halsstraffung sowie einer Eigenfettunterspritzung erfolgen. Gern wird der 3. Termin für einen Brazilian Butt-Lift genutzt. Bei der BBL-OP wird zunächst eine Fettabsaugung durchgeführt, anschließend verwendet der Chirurg das gewonnene Fett zur Formung eines schönen Pos. Die BBL-OP kann jedoch nur exklusiv durchgeführt werden, da der Patient die ersten sechs Wochen nach dem Eingriff auf dem Bauch schlafen und in einem speziellen Kissen sitzen muss.

Der Narbenverlauf eines Bodylift 360°

Wird am Körper geschnitten, sind Narben unvermeidlich. Die Chirurgen der Medibeauty Klinik sind aber darauf spezialisiert, dass die Narben perfekt versteckt und kaschiert werden. Wie stark die Narben letztlich sichtbar sind, hängt auch immer mit der Hautkonsistenz zusammen. Umso wichtiger ist es, dass sich der Chirurg im Vorfeld der OP-Planung einen persönlichen Eindruck von dem Patienten verschaffen kann. Leider kann auch perfektes Bildmaterial einen individuellen sowie die persönliche Beurteilung des Bindegewebes nicht ersetzen. Auch die o.g. Phasen können je nach Körperform und Patient unterschiedlicher Ablauf sein.

Unvermeidbar bilden sich bei einer kombinierten Bauch-, Gesäß- und Oberschenkelstraffung Narben im Gürtelbereich sowie in der Leiste und der Gesäßfalte. Unter Umständen sind auch Narben an den Innenseiten der Oberschenkel erkennbar. Diese Narben sind aufgrund der Spannung der Haut nach der Vernähung am Ende der Abheilung relativ auffällig, lassen sich aber – bis auf die Narben an den Unterschenkeln – gut unter der Unterwäsche verbergen. Ging der Eingriff mit einer Versetzung des Bauchnabels einher, entstehen zudem feine und unauffällig Narben rund um den Bauchnabel.

Das obere Bodylift führt zu sichtbaren Narben an den Innenseiten der Oberarme bis zur Achsel. Die aus der Rückenstraffung resultierende Narbe verschwindet in der Regel unter dem BH. Der Narbenverlauf, der sich aus der Bruststraffung ergibt, ist abhängig von der gewählten Schnitttechnik. Häufig ist eine Versetzung der Brustwarzen unumgänglich, weshalb eine – unauffällige – kreisrunde Narbe um den Warzenvorhof entsteht. Sichtbar bleiben die Schnitte, die senkrecht von der Brustwarze zur Unterbrustfalte und in der Unterbrustfalte gesetzt werden. Das Ausmaß der Narbenbildung ist immer abhängig von der Menge des zu entfernenden Hautüberschusses. Je schlanker die Person, umso kürzere Narben sind möglich.

https://www.beautytravels24.de/postbariatrische-bodylift-360/

Postbariatrische Bodylift 360° Behandlung

Oberarmstraffung Türkei

Oberarmstraffung

Nach starken Gewichtsverlusten lässt die Elastizität der Haut und des Bindegewebes in den Oberarmen stark nach.

Bruststraffung Türkei

Bruststraffung (Mastopexie)

Nach drastischer Gewichtsabnahme ist Mastopexie Brustoperation eine sehr häufig durchgeführte Operation.

Oberschenkelstraffung Türkei

Oberschenkelstraffung

Im Bereich der Oberschenkel kommt es häufig zu einer starken Erschlaffung der Haut nach massiver Gewichtsreduktion.

Brazilian Butt Lift Türkei

Gesäßstraffung

Nach starker Gewichtsabnahme kann es vorkommen, dass die Gesäßhaut erschlafft und herabhängt.

Bodylift 360° Häufige Fragen

Ein Bodylift 360° wird in der Regel nach starkem Gewichtsverlust durchgeführt. Besonders bei starkem Übergewicht - aber auch nach einer Schwangerschaft - wird die Haut stark gedehnt und kann sich nicht mehr zurückbilden. In solchen Fällen kann es einfacher sein, den gesamten Körper in einer Therapie mit zwei oder drei Phasen zu straffen und zu modellieren, als eine Vielzahl einzelner Operationen über einen längeren Zeitraum durchzuführen. Auch sollte ein Bodylift 360° nur durchgeführt werden, wenn der Patient sein ideales Körpergewicht erreicht hat.

Der große Vorteil eines kompletten Bodyliftings ist, dass nur ein „oberes“ und ein„unteres“ Lifting nötig ist, um mehrere Körperregionen zu straffen. Einerseits spart der Patient Kosten, andererseits benötigt er insgesamt weniger Ausfalls- und Erholungszeit, als dies bei vielen Eingriffen der Fall ist. Ähnlich wie ein Mommy Makeover kann nahezu der ganze Körper verändert werden und damit ein sehr umfangreiches ästhetisches Ergebnis erzielt werden.

Das Bodylifting gehört zu den umfangreichsten Eingriffen in der ästhetischen-plastischen Chirurgie. Bei den Eingriffen müssen mehrere, teils lange Schnitte durchgeführt werden. Deshalb sind sichtbare Narbenbildungen unvermeidbar. Diese befinden sich am Beinansatz, oberhalb des Schamhügels, oberhalb des Po-Ansatzes und an der Oberschenkelinnenseite. So weit wie möglich wird der Chirurg die Schnitte so setzen, dass diese in den Bereich der Unterwäsche fallen und auch in einem Bikini oder einer Badehose weitgehend verdeckt sind.

Ein Bodylift 360° wird in der Regel nach starkem Gewichtsverlust nach einem Magenbypass, einer Schlauchmagen-Operation oder dem Einsatz eines Magenbands durchgeführt. Besonders bei starkem Übergewicht, aber auch nach einer Schwangerschaft wird die Haut stark gedehnt und kann sich nicht mehr zurückbilden. In solchen Fällen kann es einfacher sein, den gesamten Körper zu straffen und zu modellieren, als eine Vielzahl einzelner Operationen über einen längeren Zeitraum durchzuführen. Ein Bodylift 360° sollte zudem nur durchgeführt werden, wenn der Patient sein ideales Körpergewicht erreicht hat.

Nach der Operation sollten die Patienten je nach Befund für zehn bis zwölf Wochen Kompressionsbekleidung - wie Hemden, Bodys oder Hosen - über dem operierten Bereich tragen, um Thrombosen zu verhindern. Unter der Voraussetzung, dass die Patienten keiner körperlich schweren Arbeit nachgehen, können sie meist nach etwa drei Wochen ihre berufliche Tätigkeit wieder aufnehmen.