Beratungszentrum Herrenstraße 14 D-76437 Rastatt
info@beautytravels24.de
Seit 2012 TÜV-zertifiziert mit Beratungszentrum seit 2008!
Tuv Logo
Seit 2012 TÜV-zertifiziert mit Beratungszentrum seit 2008!
Tüv Logo
Beratungszentrum Herrenstraße 14 D-76437 Rastatt

Preisunterschied bei einer Haartransplantation zwischen Deutschland und Türkei

  • Haar

Istanbul wird zum Magneten für Männer aus aller Welt!

Die türkische Metropole hat sich zu einem Zentrum für Haartransplantationen entwickelt – und das zu vergleichsweise günstigen Preisen.

Was Robbie Williams und Kevin Costner gemeinsam haben

Die Liste der Prominenten, die sich gegen Geheimratsecken, Tonsuren und Halbglatzen wehren, wird immer länger. Sportler wie Wayne Rooney, der Ex-Fußballer Christoph Metzelder oder auch Jürgen Klopp haben den Eingriff genauso durchführen lassen, wie die Hollywood-Prominenzen John Travolta, Al Pacino und Mel Gibson. Und das ist lediglich ein kleiner Ausschnitt derjenigen, die sich auch dazu bekannt haben. Denn eine Eigenhaarverpflanzung, die professionell durchgeführt wurde, ist später nicht mehr erkennbar.

80 Prozent aller Männer werden im Laufe ihres Lebens mit dem Phänomen ausgehender konfrontiert. Dass sich nun immer mehr für eine Haartransplantation entscheiden, hat viel damit zu tun, das eigene Selbstverständnis durch äußere Attribute aufzuwerten. Und ein voller Haarschopf ist heute nicht mehr nur den Promis vorbehalten. Aber dennoch ist die Entscheidung, einen derartigen plastisch-chirurgischen Eingriff durchführen zu lassen, häufig auch mit den anliegenden Kosten verbunden. In Deutschland werden derartige Schönheitsoperationen grundsätzlich nicht von den Krankenkassen übernommen – außer, man ist ein Unfallopfer. Und die Kosten für einen derartigen Eingriff sind sehr hoch.

Haartransplantation Ablauf Istanbul

 

Haartransplantation in der Türkei ist bis zu 60 Prozent günstiger wie Haartransplantation in Deutschland bei FUE GOLD oder DHI Technik!

Nach einer Untersuchung von mybody.de lagen die Gesamtkosten von Haartransplantationen im Jahr 2017 in Deutschland – Schweiz – Österreich bei durchschnittlich 4.720 Euro. Grundlage für die Preisstellung sind in aller Regel die Kosten für die Entnahme und Implantation pro Haarfollikel, in der Fachsprache Graft genannt. Laut der Gebührenordnung für Ärzte (GÖA) dürfen in Deutschland nach Ziffer 744 pro Graft maximal 4,66 Euro abgerechnet werden. Bei 2.500 Grafts kommt man dann inklusive Nebenkosten wie Anästhesie oder Nachbehandlung aber schon auf 11.827,09 Euro.

Dafür ist bereits ein Kleinwagen erhältlich. Kein Wunder, dass im Rahmen des sogenannten Medizintourismus Alternativen gesucht werden – und die Betroffenen nahezu zwangsläufig auf Kliniken in der Türkei stoßen. Allein in Istanbul haben sich nämlich mehr als 300 Kliniken weitgehend ausschließlich auf die Durchführung von Haartransplantationen spezialisiert. Hinzu kommt, dass in der Türkei ein wesentlich niedrigeres Preisgefüge bei den Fixkosten und bei den Gehältern besteht. So ist eine Haartransplantation in der Türkei etwa zwei- bis dreimal preiswerter als in Deutschland – auch wenn man Flugkosten und den Hotelaufenthalt einbezieht. Nach Berechnungen von Statista kostet der gleiche Eingriff mit 2.500 Grafts in der Türkei im Schnitt nur 4.725 Euro – also lediglich knapp 30 Prozent gegenüber der GÖA-Empfehlung.

Höchste Qualität bei Technik und Versorgung

Dabei müssen am Bosporus keine Abstriche bei der Qualität gemacht werden. In Bezug auf ihre Erfahrung und Kompetenz sind die türkischen Chirurgen den deutschen Kollegen häufig sogar überlegen, da sich viele Kliniken nur auf die Haartransplantation konzentrieren. Kein Wunder also, dass die türkischen Fachärzte vor allem die  auf die moderne und minimal-invasive FUE (Follicular Unit Extraction)-Technik setzen, die viel Praxis und Erfahrung erfordert. Denn dabei werden die Haare jeweils in eigenen Haar-Einheiten individuell entnommen. So bleibt gegenüber der klassischen FUT-Haarverpflanzung keine längliche Narbe zurück und Patienten können nach einer erfolgreichen Implantation der Haare sogar wieder eine Kurzhaar-Frisur tragen.

Ein weiterer Aspekt für den internationalen Erfolg der Haartransplantations-Chirurgie vor allem in Istanbul ist die geografische Lage der Metropole am Bosporus an der Schnittstelle zwischen Europa und dem Nahen Osten. Man verfügt über mehrere internationale Flughäfen und ist zu jeder Zeit leicht zu erreichen. Dazu ist Istanbul seit Jahrtausenden eine Stadt der Ärzte. Ihre Tradition geht auf die byzantinische Medizin zurück. Die weltweit ersten zivilen Hospitäler wurden im byzantinischen Reich erbaut und viele Erkenntnisse aus der Heilkunde und der Chirurgie stammen aus Byzanz, der heutigen Türkei.

Höchste Seriosität gefordert

Doch auch wenn die Kombination aus günstigem Preis und einem sehr guten Angebot medizinisch-technischer Leistungen lockt – man sollte in erster Linie auf solide und seriöse Anbieter vertrauen. Denn so mancher Klinikbetreiber in der Türkei möchte vom Boom profitieren und verspricht mehr, als er halten kann. Deshalb ist es wichtig, bei der Wahl der Praxis oder Klinik für die Haartransplantation in der Türkei genau hinzusehen.

Auf der u.g. Link können Sie auch die 15 wichtigsten Punkte, die man bei einer Haartransplantation Türkei beachten sollte entnehmen.
https://www.beautytravels24.de/haartransplantation-turkei/

Fazit

Unter Berücksichtigung der aufgeführten Punkte spart eine Haartransplantation in der Türkei viel Geld und liefert ein perfektes Ergebnis. Die Eigenhaarverpflanzung ist aktuell die einzige zuverlässige Methode, um kahle Stellen am Kopf zu vermeiden – und der Besuch einer Weltstadt mit bedeutendem kulturellem und geschichtlichem Erbe ist dazu noch inklusive.

https://www.beautytravels24.de/haar/preisunterschied-bei-einer-haartransplantation-zwischen-deutschland-und-turkei/