Beratungszentrum Herrenstraße 14 D-76437 Rastatt
info@beautytravels24.de
Seit 2012 TÜV-zertifiziert mit Beratungszentrum seit 2008!
Tuv Logo
Seit 2012 TÜV-zertifiziert mit Beratungszentrum seit 2008!
Tüv Logo
Beratungszentrum Herrenstraße 14 D-76437 Rastatt

Muttermal Entfernen

Chirurgische Muttermalentfernung in der Türkei – Für ein harmonisches Erscheinungsbild

Muttermal Entfernung Türkei

Leberflecken, auch umgangssprachlich Muttermale genannt, sind je nach Häufung und Grösse auffällig und stören den Gesamteindruck. Es handelt sich dabei um Wucherungen pigmentierter Hautzellen, die sich durch ihre Farbgebung von der umgebenden Haut unterscheiden. Die Entfernung eines Muttermals hat jedoch nicht nur ästhetische Gründe. Aus einem Muttermal kann im schlimmsten Fall Hautkrebs entstehen. Schon deshalb sollte man Muttermale regelmäßig untersuchen lassen. Ein Leberfleck kann aber auch relativ problemlos entfernt werden.
Eine chirurgische Muttermalentfernung ist zwar ein mässig aufwändiges Verfahren, dennoch sollte man die Komplexität nicht unterschätzen. Ausschliesslich ausgewiesene Spezialisten sollten mit dieser Behandlung beauftragt werden.

Muttermal entfernen – Allgemeine Informationen

Es gibt zwei Behandlungsarten. Eine Methode ist die Exzision des Muttermals, bei der das betroffene Hautareal herausgeschnitten wird. Anschließend kann man eine Untersuchung mit dem Mikroskop durchführen, um möglichen Hautkrebs auszuschliessen, den man im Allgemeinen früh erkennt und behandeln kann. Die zweite Variante der Muttermalentfernung ist die Entfernung mittels Lasertechnik. Diese Behandlungsmethode ist zugeschnitten auf die Entfernungen von Muttermalen, die aus ästhetischen Gründen durchgeführt werden. Bei der Lasermethode handelt es sich um ein leistungsfähiges und vor allem schmerzloses Verfahren. Dabei wird vor der Behandlung eine schmerzlindernde Salbe aufgetragen, so dass man nur ein leichtes Kribbeln auf der Haut spürt.

Muttermal Entfernung istanbul

Beratungsgespräch mit dem Arzt

Vor einer chirurgischen Muttermalentfernung in Istanbul führen wir ein ausführliches Beratungsgespräch mit Ihnen durch. Wir erklären Ihnen die Vorgehensweise und den weiteren Ablauf. Eine ausführliche Information über mögliche Risiken, die in Verbindung mit der Behandlung entstehen, ist bei uns obligatorisch. Das Beratungsgespräch kann bei Muttermal entfernen auch am Operationstermin stattfinden. Das Beratungsgespräch ist kostenlos.

Muttermalentfernung vor und nach der OP

Die Behandlung wird von Prof. Dr. E. Ismail oder einem Facharzt in der Klinik in Istanbul durchgeführt. Bei der Entfernung von Muttermalen handelt es sich um einen chirurgischen Eingriff, der sowohl unter ästhetischen als auch medizinischen Aspekten zu rechtfertigen ist. Die Behandlung minimiert das Hautkrebsrisiko des Patienten deutlich. Die Behandlung der Muttermale nimmt kaum eine halbe Stunde in Anspruch und die Genesungszeit ist vergleichsweise gering.

https://www.beautytravels24.de/muttermal-entfernen/

Muttermal Entfernen Kosten Türkei

Alle unsere vor Ort Patienten in Istanbul, können von einem speziellen Preis profitieren. Sprechen Sie einfach, unsere Team vor Ort in der Klinik, direkt an.

Muttermal entfernen Häufige Fragen

Muttermale können aus rein ästhetischen oder aus medizinischen Gründen notwendig werden. Die operative Entfernung ist alternativen Therapien vorzuziehen. Kleine Muttermale werden normalerweise problemlos in örtlicher Betäubung entfernt. Größere Muttermale, insbesondere im Gesicht, sollte ein Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie untersuchen und entfernen.

Muttermale werden medizinisch Nävi oder umgangssprachlich Leberflecken genannt. Es handelt sich in Struktur, Pigmentierung und Zellaufbau um gutartige Veränderungen der normalen Haut. Muttermale können isoliert und auch erblich bedingt in großer Zahl an der Haut des gesamten Körpers auftreten.

Bei einigen Arten existiert ein gewisses Risiko wegen Umwandlung in bösartigen Hautkrebs. Es wird z.B. empfohlen, auffällige Muttermale regelmäßigen Kontrollen zu unterziehen oder Exemplare, die größer als 2 cm sind, vor dem 20 Lebensjahr zu entfernen. Generell sollte bei Auffälligkeiten eines Muttermals in Größe, Form und Pigmentierung ein Spezialist aufgesucht werden.

Kleine Muttermale können in der Regel ohne Probleme mit einem kleinen Eingriff in örtlicher Betäubung entfernt werden. Bei größeren Hautveränderungen, vor allem im Gesicht, sollte ein Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie aufgesucht werden. Abhängig vom Aufwand des operativen Eingriffes kommen alle üblichen Anästhesieverfahren zum Einsatz. Bei der örtlichen Betäubung kann der Patient kurz nach dem Eingriff in Begleitung wieder nach Hause, bei oben genannten aufwendigeren Verfahren ist mit einem kurzen stationären Aufenthalt zu rechnen.