Beratungszentrum Herrenstraße 14 D-76437 Rastatt
info@beautytravels24.de
Seit 2012 TÜV-zertifiziert mit Beratungszentrum seit 2008!
Tuv Logo
Seit 2012 TÜV-zertifiziert mit Beratungszentrum seit 2008!
Tüv Logo
Beratungszentrum Herrenstraße 14 D-76437 Rastatt

Halsstraffung in der Türkei

Das Mosaiksteinchen für ein junges Erscheinungsbild

Halsstraffung Türkei

Das Erscheinungsbild von Gesicht und Hals liefert die augenscheinlichsten Rückmeldungen zum Alter eines Menschen. Der natürliche Alterungsprozess äußert sich in einer Faltenbildung, die je nach Alter und Hautbeschaffenheit früher oder später auftritt. Grundsätzlich beginnt der Verlust der Hautelastizität schon ab dem 20. Lebensjahr. Männer und Frauen leiden unterschiedlich unter ihren Falten. Während Männer noch eine ganze Zeit lang souverän damit umgehen, ist eine starke Faltenbildung für Frauen häufig mit dem Gefühl verbunden, älter auszusehen, als sie sich fühlen. Schließlich können die Falten nicht durch Kleidung versteckt werden, sondern bestimmen den Eindruck, den das Gegenüber aufnimmt.
Eine Straffung des Gewebes am Hals ist eine typische plastisch-ästhetische Operation und gehört mittlerweile zu den Klassikern in der Schönheitschirurgie. Ein gezieltes Lifting der Halsregion, die so genannte Halsstraffung (bzw. Halslifting), kann dem Patienten schnell und vergleichsweise unkompliziert zu einem jungen und dynamischen Aussehen verhelfen.

Halsstraffung in der Türkei – Allgemeine Informationen

Eine Halsstraffung in Istanbul ist eine häufig genutzte Option, um überschüssige Haut und Fettgewebe zu entfernen. Der Hals wird durch den Eingriff faltenfrei. Die Haut wirkt deutlich jünger und der Alterungsprozess wird – zumindest über einen längeren Zeitraum – gestoppt. Sie gewinnen durch ein professionell durchgeführtes Halslifting deutlich an Selbstvertrauen und Lebensfreude. Im Schnitt bis zu zehn Jahre können Sie jünger aussehen, wenn die Halsstraffung mit einem Facelifting verbunden wird. Das Ergebnis ist dann noch gleichmäßiger und harmonischer.

Halsstraffung istanbul

Beratungsgespräch mit dem Arzt

Bevor die Operation zur Halsstraffung in Istanbul durchgeführt wird, kommt eine umfassende Besprechung mit unseren Spezialisten zum tragen. Wir erklären Ihnen den OP- sowie den Narbenverlauf und informieren Sie ausführlich über mögliche Risiken, die in Verbindung mit dem Eingriff entstehen. Auch das postoperative Vorgehen wird erklärt.

Das Beratungsgespräch kann bei Halsstraffung in der Türkei auch am Operationstermin stattfinden.
Das Beratungsgespräch ist kostenlos.

Halsstraffung Vor und nach der OP

Vor der Operation unterzieht Sie unser Internist einer präoperativen Untersuchung mit Blutentnahme, EKG-Untersuchung und Analyse Ihres Gesundheitszustands.Der Eingriff  dauert in der Regel rund ein bis drei Stunden. Er wird immer unter Vollnarkose durchgeführt. Kalkulieren Sie für den Klinikaufenthalt eine Übernachtung. Ohne zu große körperliche Anstrengung können Sie bereits wenige Tage nach dem Eingriff wieder Ihre normalen Alltagsaktivitäten verrichten. Nach insgesamt 6 Übernachtungen können Sie anschließend die Rückreise aus der Türkei antreten. Ab der zweiten Woche können Sie wieder normale Aktivitäten ausüben, jedoch keine körperlich belastenden Aktivitäten absolvieren. Auch die Narben dürfen zwei bis drei Monate nicht der Sonnen- oder Solariumstrahlung ausgesetzt werden. Während dieser Zeit dürfen Sie auch keine sportlichen Aktivitäten ausüben.

https://www.beautytravels24.de/halsstraffung/

Halsstraffung Heilungsphase

Behandlungsdauer

5-6 Stunden

Anästhesie

Voll

Aufenthalt in Istanbul

7 Tage

Gesellschaftsfähig

7 - 10 Tage

Halsstraffung Kosten Türkei

Erfahrung seit 30 Jahren
Professor für Plastische Chirurgie
4.100
Erfahrung seit 17 Jahren
Facharzt für Plastische Chirurgie
3.250
All-Inklusiv-Paket Leistungen
  • Inklusive Flugkosten bis 150€
  • Park & Fly
  • VIP Rund-um Transfer
  • 7 Übernachtungen im 5* Hotel in Istanbul
  • Kostenfreie Übernachtung für die Begleitperson
  • Laborkosten, Medikamente und Equipments
  • Vor-und Nachuntersuchung
  • Kostenfreie Stadttour

Halsstraffung Häufige Fragen

Eine Halsstraffung ist die operative Straffung von Haut und Unterhautbindegewebe im Halsbereich. Oftmals wird die Haut am Hals im Alter schlaff. Als Folge können der so genannte Truthahnhals oder ein Doppelkinn auftreten. Eine Halsstraffung kann dem Patienten helfen. Gegen ein Doppelkinn hilft in manchen Fällen auch eine Fettabsaugung. Abhängig davon, wie ausgeprägt der Hautüberschuss ist, erfolgt der Schnitt für die Straffung unter dem Kinn oder hinter dem Ohr.

Die nachlassende Elastizität der Haut führt zur Faltenbildung. Die Haut wird dünner und verliert an Elastin, Kollagen und Hyaluronsäure. Gerade am Hals befindet sich der Platysma - als zwei Muskelstränge am Hals sichtbar – der die Hautdehnung bei Kopfbewegungen begünstigt.

Im Zuge der Halsstraffung kann ein kleiner Schnitt unterhalb des Kinns und hinter den Ohren gemacht werden. Dieser wird mit einer chirurgischen Schere erweitert. Hier können die Fettabsauggeräte eingeführt werden, die Teile des Unterhautfettgewebes entfernen können.

Seit einiger Zeit kann man statt einer Operation ein Fadenlifting durchführen. Dieser Eingriff benötigt kein Skalpell für einen strafferen Hals. Allerdings sind die Effekte deutlich geringer als bei einer Operation und halten nur für einen vorübergehenden Zeitraum an.