Beratungszentrum Herrenstraße 14 D-76437 Rastatt
info@beautytravels24.de
Seit 2012 TÜV-zertifiziert mit Beratungszentrum seit 2008!
Tuv Logo
Seit 2012 TÜV-zertifiziert mit Beratungszentrum seit 2008!
Tüv Logo
Beratungszentrum Herrenstraße 14 D-76437 Rastatt

ReLEx smile – Augenlaser-Verfahren ohne schmerzen?

ReLEx smile revolutioniert die Augenlaser-Technologie. Lesen Sie hier warum das so ist.

Nie wieder Brille tragen müssen. Wahrscheinlich haben alle Brillenträger oder Kontaktlinsenträger schon den Gedanken gehabt, sich die Augen lasern zu lassen. Doch die Berichte von Leuten, die ihre Fehlsichtigkeit korrigieren ließen, waren bisher nicht wirklich ermutigend für Sie? Schmerzen, lange Heilungsphasen, Komplikationen und unbefriedigende Sehqualität. Hat Sie das abgeschreckt? Dann haben Sie wahrscheinlich noch nichts von einem Verfahren gehört, welches ein ganz neues Zeitalter für Augenlaser-Verfahren (refraktive Chirurgie) eröffnet. Die Rede ist von ReLEx smile. Diese Methode ist ein schmerzfreies und besonders präzises Verfahren. Ausgeschrieben bedeutet es: „Small Incision Lenticule Extraction“. Übersetzt auch „Kurzschnitt-Lentikelextraktion“ genannt, da lediglich ein ganz kleiner Schnitt von 2-3 Millimeter gemacht werden muss. Da die Operation mit dem ReLEx-smile-Verfahren ein sanfter, minimalinvasiver Eingriff ist, besteht im Vergleich zu den anderen refraktiven Operationen, wie LASIK, kaum ein Risiko, und die Belastung für Sie als Patient ist äußerst gering.
Augenklinik Türkei

Augenlaser ReLEx Smile – so funktioniert es

Diese Methode ist die einzige Technik im Bereich Augenlaser, bei der es nicht nötig ist die äußere Schicht der Hornhaut in einer kreisrunden Form aufzuschneiden. Deshalb wird das ReLEx-smile-Verfahren auch als flapfreie Augenlaser-Methode bezeichnet. Mit ultrakurzen Lichtimpulsen wird im Inneren der Hornhaut ein hauchdünnes Gewebe-Scheibchen (Lentikel) präpariert, welches für die Brechkraftänderung sorgt. Dieses kleine Scheibchen zieht der Operateur dann durch die kleine Öffnung, dem „Kurzschnitt“, wie durch ein Schlüsselloch aus dem Auge heraus. Mit einem speziellen Hightech-Laser wird dieses Scheibchen im Auge durch die Hornhaut hindurch präpariert. Durch das Entfernen dieses Gewebe-Scheibchens ist die Fehlsichtigkeit korrigiert.

Die Vorteile von ReLEx smile

Auch bei hohen Fehlsichtigkeiten geeignet – bis zu 10 Dioptrin können unproblematisch komplett korrigiert werden.
Erhalt der Hornhaut-Stabilität.
Weniger trockene Augen.
Ganz kurze Heilungsphase.
Was denken Sie, wie lange Sie nach einer ReLEx-smile-Operation krank geschrieben sind? Bereits am nächsten Tag können Sie uneingeschränkt am Alltagsleben teilnehmen. Sie können Autofahren, Sporttreiben und am PC arbeiten. Sogar duschen und danach Ihre Augen reiben dürfen Sie bereits einen Tag später ohne Gefahr.
Die Operation dauert nur 5 bis 10 Minuten pro Auge. Der 3D-Laser ist in der Lage, während das Hornhaut-Scheibchen präpariert wird, den Augenbewegungen zu folgen und sich darauf einzustellen. Wenn die Augenbewegungen zu stark werden, schaltet der Laser automatisch vorübergehend ab. Somit ist eine besonders präzise Korrektur der Fehlsichtigkeit garantiert. Und der Patient muss nicht die ganze Zeit angestrengt auf einen Punkt schauen, ohne sich etwas bewegen zu dürfen.

Risiken bei ReLEx smile

Es gibt keine Operation ohne ein Risiko. Auch wenn eine Operation mit ReLEx smile einen minimal invasiven Eingriff bedeutet, besteht ein Operationsrisiko. Dieses ist speziell bei diesem Verfahren allerdings sehr gering. Kommt es doch mal zu Komplikationen, sind diese sehr gut zu behandeln. Dadurch, dass lediglich ein kleiner Schnitt durchgeführt werden muss und das Auge nur örtlich betäubt wird, sind die allgemeinen Operationsrisiken wie Infektionen oder bestimmte Medikamente, die nicht vertragen werden, nur minimal.
Nach einer Korrektur mittels ReLEx smile kann es wieder zu einer Verschlechterung des Sehvermögens kommen. Statistisch gesehen kommt das bei einem Prozent aller Patienten vor. Man sollte sich regelmäßig Nachkontrollieren und, wenn nötig, behandeln lassen.
Bei Augenlaser-Behandlungen kann es zu Überkorrekturen oder Unterkorrekturen kommen. Bei ReLEx smile sind Nachkorrekturen aber generell nur sehr selten nötig.
In seltenen Fällen erhöht sich die Blendempfindlichkeit und die Bildung von Lichthöfen. Das kommt bei Patienten mit hochgradiger Fehlsichtigkeit etwas häufiger vor.

Erfahrungen mit ReLEx smile Augenlaser

Wenn man die Erfahrungsberichte der Patienten zusammenfasst, muss man sagen: Augenlasern mit ReLEx smile ist total unkompliziert. Jeder Zahnarztbesuch ist wohl unangenehmer als sich die Augen mittels ReLEx smile lasern zu lassen.

https://www.beautytravels24.de/augen/relex-smile-augenlaser-verfahren-ohne-schmerzen/