24/7 kompetent für Sie da:
Kontaktformular
Besuchen Sie uns:
Herrenstr. 14
76437 Rastatt
Kontakt TÜV geprüfte Service-Qualität TÜV geprüfte Service-Qualität TÜV geprüfte Service-Qualität

Zahnbleaching

Was ist ein Zahnbleaching

Was ist ein Zahnbleaching?
Bei einem Bleaching können dunkle und verfärbte Zähne aufgehellt werden. Dabei wird durch eine chemische Reaktion aktiver Sauerstoff freigesetzt. So werden verschiedene Chlorverbindungen bzw. Wasserstoffperoxid eingesetzt. Diese hochkonzentrierte Lösung wird vom Zahnarzt direkt auf den Zahn aufgetragen und unter dem optimalen Schutz von Zahnfleisch, Lippen und der oralen Umgebung durch einen Soft-Laser aktiviert.

Bleaching

Viele Menschen schauen ihrem Gegenüber zuerst auf die Zähne. Wer schöne helle Zähne hat, wirkt vital, sympathisch, jugendlich und attraktiv. Mit weißen Zähnen braucht man sich nicht zu verstecken und kann sein strahlendes Lachen zeigen. Es wirkt nicht nur besser, sondern steigert automatisch das Selbstbewusstsein. Wer sympathisch und selbstbewusst ist, ist meistens auch erfolgreicher in seinem Umfeld. Man hat eine ganz andere und positivere Ausstrahlung mit einem unbeschwerten Lächeln.

 

Zahnbleaching

Welche Risiken und Nebenwirkungen gibt es?
• Überempfindlichkeit der Zahnhälse (verschwindet in 1-2 Tagen)
• Bei kariösen Zähnen kann ein Nerv zerstört werden
• Es können Veränderungen in Form von Entmineralisierung an der Schmelzoberfläche entstehen.
• Bleachingmittel hellen keine Kronen, Brücken, Veneers und Füllungen auf, sondern lediglich den natürlichen Zahn
• Sollte nicht öfter als zweimal im Jahr angewendet werden

 

Zahneputzen

Können allergische Reaktionen auftreten?

Es sind keine allergischen Reaktionen bekannt. Aber man sollte dringend darauf achten, dass Verletzungen der Schleimhäute vermieden werden und dass die Substanz nicht in größeren Mengen verschluckt wird.