Beratungszentrum Herrenstraße 14 D-76437 Rastatt
info@beautytravels24.de
Seit 2012 TÜV-zertifiziert mit Beratungszentrum seit 2008!
Tuv Logo
Seit 2012 TÜV-zertifiziert mit Beratungszentrum seit 2008!
Tüv Logo
Beratungszentrum Herrenstraße 14 D-76437 Rastatt

Hollywood-Lächeln aus der Türkei

Veneers und Lumineers sorgen für ebenmäßig weiße Zahnreihen für ein Traumlächeln

Das Geheimnis strahlender Zähne für ein schönes Lächeln ist die Kombination aus Zahnfarbe und Zahnform. Die bekannten Therapien für hellere Zähne können zwar die Zahnfarbe bis zu einem strahlenden Weiss verändern – aber optische Korrekturen an den Zähnen sind nicht möglich. Wer unter ästhetischen Aspekten wie Zahnlücken, Fehlstellungen, tiefsitzende Verfärbungen oder kleinen abgebrochenen Ecken leidet, findet in Veneers oder Lumineers die perfekte Lösung. Diese hauchdünnen Verblendschalen können Zahnfarbe und -optik gleichzeitig korrigieren. Das Ergebnis schenkt Patienten ebenmäßig weiße Zahnreihen für ein Traumlächeln im Hollywood-Style.

Strahlendes Lächeln für weniger Geld

In der Türkei haben sich viele Schönheitskliniken darauf spezialisiert, ihren Kunden eine Rundum-Behandlung der Zähne anzubieten, die das Ziel verfolgt, ein echtes Hollywood-Lächeln zu verleihen. Die Behandlung umfasst Maßnahmenpakete, die perfekt auf individuelle Zahnprobleme zugeschnitten sind. Dazu gehören in erster Linie Veneers, die die traditionellen Behandlungen mit Zahnkronen oder Zahnaufhellungen ersetzen. Ein ausschlaggebendes Argument, sich Veneers in der Türkei anbringen zu lassen, sind die geringeren Kosten – die Lächeln-to-go-Preise sind hier deutlich günstiger. Gegenüber einer Behandlung in Deutschland können in der Türkei bis zu 70 Prozent an Kosten gespart werden – ohne auf Qualität verzichten zu müssen.

Veneers TürkeiVeneers bestehen aus Keramik oder einem Kunststoff-Keramikgemisch und werden beim Zahnarzt dauerhaft auf die sichtbare Seite der Vorderzähne aufgebracht. Ein Veneer ist sehr präzise und fein. Gegen das Licht gehalten, wirkt dieser Verblender sogar leicht transparent. Bei guter Pflege haben Veneers eine Lebensdauer von mindestens 10 Jahren. Verfärbungen oder Zahnfehlstellungen werden ganz einfach verdeckt. Um die Individualität der Zähne zu gewährleisten, werden die Veneers beim Zahnarzt beziehungsweise beim Zahntechniker hergestellt. Die Zahnkliniken in der Türkei beispielweise greifen material-technisch auf hochwertige Keramiken und spezielle Kunststoffe zurück, die den natürlichen Zahnschmelz perfekt kopieren und die Behandlung nahezu unsichtbar machen.

Türkische Zahnärzte gewährleisten individuelle Anpassungen

Wer sich mit Veneers als Lösung seiner Zahnprobleme beschäftigt, wird schnell erkennen, dass es unterschiedliche Typen dieser Verblendungen gibt. Die Entscheidung für eine dieser Varianten spiegelt sich letztlich auch in den Kosten wider. Keramik-Veneers sind die teuerste Variante, schaffen aber eine langlebige und natürliche Optik. Sie werden mit einem speziellen Zement und UV-Licht am Zahn befestigt. Die Alternative sind Kunststoff-Veneers, die aber weniger lange haltbar sind.

Sind die optischen Beeinträchtigungen gering, kommen zumeist sogenannte Non-Prep-Veneers oder Lumineers zum Einsatz. In diesem Fall unterzieht der Zahnarzt die Zähne einer professionellen Reinigung. Dann wird ein Abdruck genommen, der als Vorlage ins Zahnlabor gesendet wird, wo eine individuelle Verblendschale angefertigt wird. Diese Schale muss nur noch aufgeklebt werden. Speziallicht härtet den Kleber schnell aus. Zum Abschluss werden mit einer speziellen Politur überschüssiges Material abgetragen und die Ränder geglättet. Zeitlicher Aufwand: Pro Zahn ungefähr eine halbe Stunde. Anschließend wird der Veneer noch einmal auf den optimalen Sitz überprüft um eine lange Haltbarkeit zu gewährleisten.

Lange Lebensdauer und gewohnte Pflege

Die Entscheidung für Veneers hat viele Vorteile. Sie sind biologisch gut verträglich, wirken natürlich und ästhetisch. Zahnstein oder Ablagerungen haben auf der Keramik- oder Kunststoffoberfläche kaum Chancen und können mit handelsüblicher Zahncreme entfernt werden. Äußere Einflüsse haben keinen Einfluss auf die Farbe. Die Pflege der Dentalveneers ist problemlos. Sie sind direkt mit dem Zahn verbunden und verfügen trotzdem über ausreichend Schmelzanteile. Werden sie jedoch nicht regelmäßig gepflegt, kann es zu Karies kommen. Deshalb: Regelmäßige Pflege und Kontrolle.
Veneers sind für alle Patienten geeignet, die mit ihrem Lächeln nicht mehr zufrieden sind und deshalb eine kosmetische Zahnbehandlung in Erwägung ziehen. Nach der Behandlung werden sie mit einem strahlenden Lächeln belohnt.

https://www.beautytravels24.de/zahn/hollywood-laecheln-tuerkei/