24/7 kompetent für Sie da:
Kontaktformular
Besuchen Sie uns:
Herrenstr. 14
76437 Rastatt
Kontakt TÜV geprüfte Service-Qualität TÜV geprüfte Service-Qualität TÜV geprüfte Service-Qualität

Körperchirugie

Körperchirurgie

brustverkleinerung turkei

Brust Op

Brustvergrößerung

Brustverkleinerung

Bruststraffung

Brustbehandlung
Die Brust ist für viele Frauen ein Ausdruck für Weiblichkeit. Daher gehören beispielsweise Brustvergrößerungen zu den am häufigsten durchgeführten Schönheitsoperationen.

Brustwarzenverschiebung /-Verkleinerung
Voraussetzungen
• Körperwachstum ist abgeschlossen
• Körperliche Gesundheit

Implantate
• Ausschließlich doppelwandige Implantate von namenhaften Firmen
• Allergan, Mentor oder Nagor (lebenslängliche Garantie)
Gemeinsam mit Ihnen wird vor der Operation genau besprochen, wie Ihre Brust nach der Operation aussehen soll. Dabei werden Sie selbstverständlich auch beraten, was bei Ihnen im Bereich des Möglichen liegt bzw. was sinnvoll ist.

Brust-OP auf einen Blick
• Behandlung: 1-2 Tag stationär
• Arzt: Prof. Dr. E. Ismail oder Facharzt
• Narkose: Vollnarkose
• Dauer: 1-2 Stunden
• Gesellschaftsfähig: nach 7 Tagen
• Rückreise: nach 6-7 Tagen
• Sport: nach 6 Wochen

 

bauchstraffung Ausland

Bauchstraffung

Eine Bauchstraffung ist meist gewünscht, wenn man erfolgreich sehr viel abgenommen hat und die überschüssige Haut nicht mehr wegbekommt, da diese sich nicht zurückbildet. Durch Diät oder Sport kann man eine Bauchstraffung daher nicht ersetzen.
Es gibt jedoch auch andere Indikationen, für die eine Bauchstraffung in Frage kommt, z.B. Bauchstraffung mit Liposuction.

Bauchstraffung auf einen Blick
•  Behandlung: 1 Tag stationär
•  Arzt: Prof. Dr. E. Ismail oder Facharzt
•  Narkose: Vollnarkose
•  Dauer: 2-3 Stunde
•  Gesellschaftsfähig: nach 6 Tagen
•  Rückreise: nach 6-7 Tagen
•  Sport: nach 4 Wochen

 

Liposuction Surgery

Fettabsaugen

Hartnäckige Fettpolster trotzen oft auch strengen Diäten und können selbst mit Sport nicht erfolgreich bekämpft werden. Besonders an den Stellen, wo sich seit Jahren viel Fett angesetzt hat, wie z.B. an den so genannten Reiterhosen. Betroffen sind aber auch Menschen, die an starkem Übergewicht leiden und dieses begrenzt reduzieren möchten.

Fettabsaugung (Liposuction) auf einen Blick
• Behandlung 3-4 Tage stationär
• Arzt: Prof. Dr. E. Ismail oder Facharzt
• Narkose: Vollnarkose
• Dauer: je nach Eingriff
• Rückreise: nach 5 Tagen
• Sport: nach 6-8 Wochen

 

Oberschenkel Straffung

Oberschenkel Straffung

Als weitere chirurgische Korrektur gibt es die Möglichkeit der Oberschenkelstraffung. Mit Beauty Travels 24 haben Sie binnen kurzer Zeit die Möglichkeit, Ihrem Schönheitsideal näher zu kommen und Ihre Oberschenkel oder Oberarme straffen zu lassen.

Straffung für Oberschenkel auf einen Blick
•  Behandlung: 1-2 Tage stationär
•  Arzt: Prof. Dr. E. Ismail oder Facharzt
•  Narkose: Vollnarkose
•  Dauer: ca. 2-3 Stunden je nach Eingriff
•  Gesellschaftsfähig: nach 4-5 Tagen
•  Rückreise: nach 5 Tagen
•  Sport: nach 6-8 Wochen

 

Oberarm Straffung

Oberarm Straffung

Gewichtsschwankungen oder Gewebeerschlaffung führen bei Männern und Frauen dazu, dass die Haut am Oberarm beginnt durchzuhängen.

Oberarm-Straffung auf einen Blick
•   Behandlung: 1-2 Tage stationär
•   Arzt: Prof. Dr. E. Ismail oder Facharzt
•   Narkose: Vollnarkose
•   Dauer: ca. 1-2 Stunden je nach Eingriff
•   Gesellschaftsfähig: nach 3-4 Tagen
•   Rückreise: nach 4 Tagen
•   Sport: nach 6-8 Wochen

 

Gynäkomastie Operation

Gynäkomastie

Bei der Gynäkomastie handelt es sich um eine gutartige Vergrößerung der männlichen Brustdrüse, oft in Folge von starkem Übergewicht oder hormonell bedingt. Oder leiden Sie an Lipomastie, bei der die Brust des Mannes durch Fettgewebe vergrößert ist? In beiden Fällen ist die Diagnostik sehr wichtig.
Wir empfehlen, sich auch hier an Ihren Hausarzt zu wenden, um Kontraindikationen abzuklären.

Gynäkomastie-OP auf einen Blick
•  Behandlung: 1-2 Tage stationär
•  Arzt: Prof. Dr. E. Ismail oder Facharzt
•  Narkose: Vollnarkose
•  Dauer: ca. 1-3 Stunden je nach Eingriff
•  Gesellschaftsfähig: nach 3-4 Tagen
•  Rückreise: nach 6 Tagen
•  Sport: nach 4-6 Wochen

 


Magenverkleinerung

Magenverkleinerung

(Sleeve-Gastrektomie)
Bei der Sleeve-Gastrektomie wird der Magen deutlich verkleinert, sodass nur noch kleine Portionen gegessen werden können. Der Patient kann durch den Schlauchmagen nur wenig essen und fühlt sich schneller satt. Da der Teil des Magens entfernt wird, der das Hungerhormon Ghrelin bildet, ist der Patient schneller satt und hat weniger Hunger.
Die Operation erfolgt grundsätzlich in minimal-invasiver Technik, das bedeutet, dass keine großen Schnitte notwendig sind und der Chirurg in der sogenannten Schlüssellochtechnik operiert.

Magenverkleinerung auf einen Blick

•  Behandlung: 3 Tage stationär
•  Narkose: Vollnarkose
•  Dauer: 45 Minuten
•  Gesellschaftsfähig: nach 3-4 Tagen
•  Rückreise: nach 10 Tagen
•  Ernährung: 4 Wochen flüssige Ernährung, 2 Wochen Suppen