24/7 kompetent für Sie da:
Kontaktformular
Besuchen Sie uns:
Herrenstr. 14
76437 Rastatt
Kontakt TÜV geprüfte Service-Qualität TÜV geprüfte Service-Qualität TÜV geprüfte Service-Qualität

FAQ - Häufige Fragen

Ist eine Haartransplantation schmerzhaft?

Ist eine Haartransplantation schmerzhaft?

Nein, lediglich die örtliche Betäubung, die Sie erhalten wird ein bisschen zu spüren sein. Sobald die Lokalanästhesie wirkt, ist die nachfolgende Behandlung für Sie völlig schmerzfrei.

Ist die Entnahmestelle sichtbar?

Ist die Entnahmestelle sichtbar?

Nein. Dies kommt auf die Methode an. Bei der FUT Technik bleibt eine dünne Narbe, da dies ein chirurgischer Eingriff ist. Diese Narbe ist jedoch nur sichtbar, wenn Sie Ihr Haar kürzer als 0,5 cm tragen. Bei der FUE Technik ist es egal, wie lang Sie Ihr Haar zukünftig tragen möchten, hier bleiben keinerlei Narben oder andere sichtbare Stellen nach der Haartransplantation übrig.

Wann wachsen die ersten transplantierten Haare nach?

Wann wachsen die ersten transplantierten Haare nach?

Die ersten Haare wachsen etwa drei Monate nach der Haartransplantation nach. Die größte Veränderung findet nach etwa 5-6 Monaten statt. 90 % der transplantierten Haare werden nach dem 9. Monat schon gewachsen sein.

Wachsen die Haare lebenslang?

Wachsen die Haare lebenslang?

Ja. Da es sich um eine Eigenhaartransplantation handelt, wachsen die Haare lebenslang, so wie Ihre anderen Haare auch. Sie bekommen auch eine Lebenslängliche Garantie dafür.

Können auch Fremdhaare transplantiert werden?

Können auch Fremdhaare transplantiert werden?

Nein. Ebenso wie bei der Organtransplantation würde die körpereigene Abwehr die Fremdhaare abstoßen und die Haartransplantation wäre ohne jeden Effekt sinnlos.

Wie sind die Standards in den Kliniken?

Wie sind die Standards in den Kliniken?

Die für Sie mit uns gemeinsam ausgesuchte Klinik für Ihre Haartransplantation wurde nicht nur ISO 9001:2008 zertifiziert, sondern auch von unserem Management besichtigt. Wir vermitteln nur Kliniken, von denen wir überzeugt sind und die nach den neuesten EU-Standards arbeiten. Absolute Hygiene, Präzision was Technologien, Materialen sowie Arbeitsweise und Ausbildung der hochqualifizierten Ärzte angeht, sind so optimal sichergestellt.

Wer kann eine Eigenhaartransplantation vornehmen lassen?

Wer kann eine Eigenhaartransplantation vornehmen lassen?

Jede Person, bei der ein Haarverlust nach „männlichem Typ“ vorliegt. Damit sind Personen gemeint, bei denen sich die Wirkung des männlichen Hormons durchsetzt und vorzeitigen Haarverlust in Gang setzen. Dies kann durchaus auch bei Frauen der Fall sein.

Gibt es bei dieser Methode eine Altersgrenze?

Gibt es bei dieser Methode eine Altersgrenze?

Wichtig ist bei einer Transplantation der Haare, warum der vorzeitige Haarverlust eingesetzt hat. Hierbei spielt das Alter nur in einem bestimmten Zusammenhang eine Rolle. Beobachten Sie selbst, ob mit dem bloßen Auge die Kopfhaut zu erkennen ist. Ist dies der Fall, so ist hier eine Haartransplantation die beste und nachhaltigste Lösung.

In welchem Zusammenhang spielt das Alter dennoch eine wesentliche Rolle?

In welchem Zusammenhang spielt das Alter dennoch eine wesentliche Rolle?

Den durch Überschuss an männlichen Hormonen verursachten Haarverlust muss man als Ganzes sehen, verteilt auf ein ganzes Leben. So verringert sich ab dem 40. Lebensjahr der Haarverlust. Dies hat zur Folge, dass eine Haartransplantation vor diesem Alter später zwei oder drei Mal wiederholt werden muss, da der Haarverlust vor diesem Zeitpunkt noch nicht die volle Höhe erreicht hat.

Wie lange dauert eine Haartransplantation?

Wie lange dauert eine Haartransplantation?

Solch eine Behandlung dauert in etwa 6-10 Stunden. In der Regel ist für die gesamte Haartransplantation ein Zeitraum von ca. 3 Tagen min. einzuplanen. Soll die Transplantation diskret vonstattengehen und keine Spuren der Haartransplantation sichtbar sein, sollten Sie einen Zeitraum von 15 Tagen einplanen.

Kann ich gesundheitlichen Schaden durch eine Haartransplantation bekommen?

Kann ich gesundheitlichen Schaden durch eine Haartransplantation bekommen?

Im Wesentlichen sind die gesundheitlichen Risiken klein, falls Sie gesund sind und keine Allergien gegen ein Lokalanästhetikum entwickelt haben. Sprechen Sie hier am besten mit Ihrem Hausarzt. Bis heute wurden keine Nebenwirkungen nach der Behandlungsperiode nachgewiesen. Bei der FUT Technik findet ein chirurgischer Eingriff statt. Hier können Wundheilungsstörungen auftreten, welche aber bis jetzt noch nicht beobachtet wurden.

Ist das Aussehen der neuen Haare kontrollierbar?

Ist das Aussehen der neuen Haare kontrollierbar?

Durch die Technik ist das spätere Aussehen beeinflussbar. Hier besprechen Sie am besten mit dem behandelnden Arzt, wie später Ihre Haare fallen sollen, damit ein sehr natürliches Ergebnis erzielt wird.

Was ist nach einer Haartransplantation zu beachten?

Was ist nach einer Haartransplantation zu beachten?

1. Müssen bestimmte Produkte angewendet werden?

Ja, ein Hair Vital Shampoo-Set (100% natürlich) wird Ihnen nach der OP ausgehändigt. Diese Produkte wurden explizit für die Zeit nach der Haartransplantation entwickelt. Wir empfehlen die Anwendung für 6 Monate. Ein Set sollte Ihnen 3-4 Wochen ausreichen. Diese Produkte können Sie in der Klinik gleich erwerben und mit nach Hause nehmen. Sollten Sie dies nicht tun oder vergessen, können Sie in einer Apotheke nach Produkten mit den gleichen Inhaltsstoffen fragen. Bestenfalls eignen sich Produkte, die auf pflanzlicher Basis fungieren und pH-neutral sind

2. Gesellschaftstauglichkeit

In der Regel, sofern Sie keine schwere körperliche Arbeit verrichten, können Sie bereits nach ein paar Tagen arbeiten gehen. Sollten Sie beruflich jedoch viel mit Menschen zu tun haben, so würden wir Ihnen empfehlen nach der Operation mindestens 14 Tage Urlaub zu nehmen. Auf Ihrem Kopf bildet sich 2-4 Tage nach der Operation ein Schorf bzw. Kruste. Dieser Schorf braucht etwa 10-14 Tage (je nach Empfindlichkeit der Kopfhaut), bis er abfällt.

Danach ist noch eine Rötung sichtbar - ähnlich einem Sonnenbrand. Diese Rötung klingt jedoch erst nach und nach ab. Bei manchen Patienten dauert es lediglich ein paar Wochen - bei manchen Patienten jedoch wenn die Kopfhaut sehr empfindlich ist, kann es auch ein paar Monate dauern, bis die Rötung abgeklungen ist. Ihr restliches Haar, also das welches nicht transplantiert worden ist, wächst ganz normal weiter - etwa 1cm im Monat.

 

3. Haarwachstum

Wichtig bei der Haartransplantation: Beim Erwarten der Ergebnisse ist Ihrerseits sehr viel Geduld gefragt. Die Haarwurzeln befinden sich nach der Operation erst einmal im Schockzustand. Aus diesem Grund werden in den ersten paar Monaten Ihre transplantierten Haare erst einmal ausfallen. Erst nach drei Monaten haben sich die Haarwurzeln von der Operation erholt und fangen an richtige Haare zu produzieren. Bis diese produziert sind und an die Hautoberfläche transportiert werden, vergehen weitere Monate. Erst zwischen dem 6. Monat und dem 12. Monat merken Sie, dass Ihre Haare immer dichter und dichter werden. Das komplette Endergebnis ist erst nach 12 Monaten erreicht.

 

4. Risiken

Wundheilungsstörungen, Verletzungen von Nerv- und/oder Blutgefäßen, Entzündungen, Sensibilitätsstörungen. Auf Grund der FUE-Operationsmethode liegen diese Risiken jedoch bei unter 1 %.

 

5. Nebenwirkungen

Rötungen und Schorfbildung (wie oben beschrieben) - diese Nebenwirkungen werden auf jeden Fall auftreten. Weiterhin treten Schwellungen im Gesicht  auf – hauptsächlich über dem Stirnbereich und den Augen. Aber manchmal kann es passieren, dass auch das komplette Gesicht anschwillt. Dies ist ein völlig normaler Zustand und diese Symptome klingen nach und nach ab.

 

6. Sport

Wichtig: Sie sollten Sport sowie körperlich anstrengende Tätigkeiten für mindestens zwei Wochen absolut vermeiden! Danach können Sie zum Beispiel Walken oder leichtes Fahrradfahren ausüben. Kontaktsportarten bzw. extreme Sportarten bitte 6-8 Wochen lang absolut vermeiden.

 

7. Sonne, Solarium, Sauna und Wasser

Bitte meiden Sie 8-12 Wochen direkte Sonneneinstrahlungen und Solarium-Besuche. Salzwasserkontakt ist erlaubt und fördert die Heilung der Wunden. Allerdings bitte nicht zu viel, aufgrund möglicher Bakterien. Chlorwasser ist jedoch die ersten 4-6 Wochen nicht erlaubt.

 

8. Friseur

Sie sollten Ihre Haare drei Monate lang nach der Operation nicht schneiden und bis zu sechs Monaten nach der Operation nicht rasieren!

Gerne können Sie uns Fotos von Ihrem Haarzustand senden - sollten Sie unsicher bezüglich des Friseurbesuches sein.

Bitte meiden Sie auch alle Haarpflege– und Stylingprodukte 3 Monate lang (jegliche Art von Chemie, wie z.B. Regain, Minoxidil, Finasterid usw.)

 

9. Kleidung nach der Operationszeit

Bitte denken Sie daran Hemden in die Klinik mitzunehmen, welche vorne auf– und zuknöpfbar sind und diese ebenfalls ca. 2 Wochen lang zu verwenden um die Operationsflächen nicht durch An– und Ausziehen zu belasten.

Gibt es bei der Haarversetzungsmethode neue Techniken?

Gibt es bei der Haarversetzungsmethode neue Techniken?

Die FUE Technik ist momentan der neueste Stand der Technik für Haartransplantationen. Gerne können Sie auch Ihre FUE Technik Haartransplantation mit einer PRP Behandlung kombinieren. Nach jahrelangen Forschungen wurde für eine Haartransplantation in Kombination mit der PRP für bessere Ergebnisse gesorgt.

Werden zukünftig andere Alternativen für eine Haarversetzung eingesetzt, die einem Patienten einen natürlichen Look verschaffen?

Werden zukünftig andere Alternativen für eine Haarversetzung eingesetzt, die einem Patienten einen natürlichen Look verschaffen?

Derzeit ist bei einem Haarausfall nach männlichem Typ die Haarversetzung (Haartransplantation) die Beste und nachhaltigste Lösung. Natürlich werden weiterhin Studien bezüglich der Haarnachbildung durchgeführt, sowie weiterhin auf wissenschaftlichem Gebiet geforscht - doch momentan gibt es keine zufriedenstellenden Ergebnisse.

Welche Möglichkeiten bestehen, wenn Sie sich unsicher fühlen?

Welche Möglichkeiten bestehen, wenn Sie sich unsicher fühlen?

Sie können als Patient selbstverständlich jederzeit Ihre Reise vor Reiseantritt absagen. Hier entstehen Ihnen seitens Beauty Travels 24, 150€ Stornogebühren für die bereits geplante und komplett organisierte Reise.

Ebenfalls haben Sie auch die Gelegenheit in Istanbul nach dem Voruntersuchungsgespräch die Reise abzusagen. Sie unterschreiben keinerlei Verträge, die einen Rücktritt hindern. Hierfür entstehen Ihnen lediglich die Transfer, Gespräch – und Laborkosten von 250€. Diese Kosten müssen die Patienten im Falle einer Stornierung tragen.

Sollten Sie eine gebuchte Reise ohne Absage nicht antreten, fallen hier Stornogebühren von 600 € an.

Wo finde ich hier Vorher- und Nachher-Fotos von Haartransplantation?

Wo finde ich hier Vorher- und Nachher-Fotos von Haartransplantation?

In der Vergangenheit haben wir Ihnen gerne Kontakte, Vorher - Nachher Fotos etc. zum Erfahrungsaustausch und Ansicht vermittelt. Aus wettbewerbsrechtlichen Gründen gemäß Heilmittelwerbegesetz dürfen wir Ihnen leider keine Referenzen, Erfahrungsberichte oder Vorher - Nachher Fotos mehr zukommen lassen. Wir bitten hier um Ihr Verständnis.

Wir verstehen jedoch sehr wohl, dass für Sie Ihre Sicherheit an erster Stelle steht, aus diesem Grund haben wir unser Büro in Rastatt bei Karlsruhe seit 2008 geöffnet. Gerne können wir einen Beratungstermin bei uns in Rastatt vereinbaren und nach umfangreicher Beratung und Klinik/Ärzte-Team Vorstellung, können wir Ihnen auch ein paar Erfahrungsberichte und Protokolle von unseren Patienten (mit Erlaubnis) zeigen.

Gerne können Sie auch bei einem Vorgespräch mit dem plastischen Chirurgen - vor Ort in Istanbul - Referenzen ansehen.

Sollten Sie Mitglied in Facebook sein, können Sie auf www.facebook.com/beautytravels24 evtl. nach ehemaligen Patienten Ausschau halten oder eine Nachricht hinterlassen, ob sich jemand melden möchte.

Facebook und Instagram

Facebook und Instagram

Sollten Sie Mitglied in Facebook oder Instagram sein, können Sie auf www.facebook.com/beautytravels24 evtl. nach ehemaligen Patienten Ausschau halten und sich mit ihnen austauschen.