24/7 kompetent für Sie da:
Kontaktformular
Besuchen Sie uns:
Herrenstr. 14
76437 Rastatt
Kontakt TÜV geprüfte Service-Qualität TÜV geprüfte Service-Qualität TÜV geprüfte Service-Qualität

Augenbrauen & Barttransplantation

für natürliches aussehen!

Augenbrauen & Barttransplantation

Barttransplantation

Barttransplantation

Bei einer Barttransplantation werden die aus Ihrer Spenderfläche entnommenen Haare - sofern sie kräftig genug sind - auf kahle Stellen im Bartbereich transplantiert. Denn diese ähneln den Originalbarthaaren am ehesten. Die Kopfhaar-Transplantate werden so angebracht, dass sie eine perfekte Ausrichtung erhalten und so von natürlichem Barthaar nicht mehr zu unterscheiden sind. Nach ca. 12 Wochen beginnt das neue Barthaar aus den verpflanzten Wurzeln zu wachsen – und das lebenslang.

 

Augenbrauentransplantation

Die Augenbrauenhaare besitzen, wie die Kopfhaare, eine Wachstumsphase und eine Ruhephase. In vielen Fällen kommt es durch Überzupfung der Augenbrauen, Hauterkrankungen (wie kreisrunder Haarausfall), Permanent Make-Up, Chemotherapie, etc. zu einer Verformung oder zu einem Verlust der Augenbrauenhaare.

Augenbrauentransplantation

Augenbrauenhaare, die nicht wieder nachwachsen, können durch eine Transplantation ersetzt werden. Die Augenbrauentransplantation erfolgt - wie die Haartransplantation - durch die Verpflanzung von Haarwurzeln, die vom Nackenbereich entnommen werden. Die feinen Nackenhaare werden angehoben. Entsprechend der zu verpflanzenden Anzahl an Haarwurzeln wird ein 1 cm breiter und 5-10 cm langer waagerechter Streifen rasiert. Anschließend werden die Haarwurzeln mithilfe eines Mikromotors mit einer sehr feinen Hohlnadel entnommen. Da die Entnahmefläche der Haarwurzel sehr klein ist, bleiben in diesem Bereich keine Spuren zurück. Es können je nach Bedarf 40-50 bis 400-500 Grafts entnommen und an der nötigen Stelle verpflanzt werden. Die Verpflanzung erfolgt unter einer örtlichen Betäubung. Die betreffende Person verspürt nach der Behandlung keinen Schmerz. Bei der Verpflanzung müssen die anatomische Struktur und die Wuchsrichtung der Augenbrauen berücksichtigt werden.

Eine Augenbrauentransplantation, die von unseren hochqualifizierten Ärzten und einem erfahrenen Team durchgeführt wird, führt zu einem äußerst natürlichen Ergebnis. Es dauert 4-6 Monate, bis sich die Augenbrauen erholen und ihre endgültige Form angenommen haben. Nach 2 Monaten kann die Person ihre Augenbrauen zupfen. Die ersten Augenbrauen, die nach der Verpflanzung auftreten, wachsen genauso wie die Haare an der Spenderfläche, weil sie dieselben Eigenschaften besitzen. Nach ca. einem Jahr hört das Wachstum auf, weil sich die Blutzirkulation des Augenbrauenbereichs angepasst hat und die Haare nehmen die Eigenschaft von Augenbrauenhaaren an.