Beratungszentrum Herrenstraße 14 D-76437 Rastatt
info@beautytravels24.de
Seit 2012 TÜV-zertifiziert mit Beratungszentrum seit 2008!
Tuv Logo
Seit 2012 TÜV-zertifiziert mit Beratungszentrum seit 2008!
Tüv Logo
Beratungszentrum Herrenstraße 14 D-76437 Rastatt

Künstliche Linsen für klare Sicht

Linsenimplantationen in der Türkei gleichen sogar gravierende Sehschwächen aus

Fehlsichtigkeiten zählen heute zu den häufigsten gesundheitlichen Einschränkungen. Angesichts der Zahlen – ca. 60 Prozent der betroffenen Menschen sind kurzsichtig, etwa 30 Prozent sind weitsichtig und rund 10 Prozent leiden unter einem Astigmatismus – sprechen nicht wenige Augenärzte sogar von einer Epidemie, die auf die erhöhte Nutzung von Monitoren zurückzuführen ist. Nicht wenige der Milliarden von Brillen- und Linsenträgern weltweit spielen mit dem Gedanken, die Probleme am Auge durch einen chirurgischen Eingriff zu beheben. In türkischen Augenkliniken sorgen Operationen mit modernsten Lasern dafür, dass man bei geringen oder mittleren Fehlsichtigkeiten die lästige Brille oder Linse loswird. Extreme Sehschwächen wie Alterssichtigkeit oder Grauer Star behandeln die türkischen Spezialisten mit Linsenimplantaten.
Diese künstlichen Linsen ersetzen die natürliche Variante. Linsenimplantate sind in der Lage, auch gravierende optische Mängel zu kompensieren und sichern dauerhaft ein scharfes Sehen in nah und fern. Angesprochen sind Fehlsichtige mit hohen Dioptriewerten, die keine Brille oder Kontaktlinsen tragen möchten. Aber auch Patienten mit dünner Hornhaut gehören zur Zielgruppe, da sie für Augenlaser-Eingriffe nicht geeignet sind.

Kunstlinsen sorgen für neuen Durchblick

Während bei der phaiken Linsenimplantation die künstliche sehverstärkend zu der natürlichen Linse eingesetzt wird, wird bei der refraktiven Linsenoperation die natürliche durch eine künstliche ausgetauscht. Die phaike Linsenimplantation empfiehlt sich für jüngere Menschen mit sehr hohen Dioptrien-Werten (bei Kurzsichtigkeit -0,5 bis -18 dpt, bei Weitsichtigkeit +0,5 bis +10 dpt). Auch Betroffenen mit einer Hornhautverkrümmung bis -6 dpt. kann dieser Eingriff wieder zu voller Sehstärke verhelfen. Gleiches gilt für Patienten, die unter einer Kontaktlinsenunverträglichkeit oder chronisch trockenen Augen leiden. Die neue Linse wird durch einen drei Millimeter großen Schnitt direkt hinter die Regenbogenhaut platziert. Sie ist von außen nicht erkennbar und der Träger bemerkt sie auch nicht. Die Zufriedenheit liegt bei über 95 Prozent.
Bei Alterssichtigkeit und Grauem Star hat sich der Austausch der natürlichen durch eine künstliche Linse bewährt. Dieser Routine-Eingriff wird in der Türkei millionenfach im Jahr durchgeführt. Sie sorgt dafür, dass die gewünschte Brechkraft der Linse refraktiert, also wiederhergestellt wird. Dadurch sind 99,9 Prozent der Patienten anschließend wieder in der Lage, alles scharf und klar zu erkennen.

Implantationen ersetzen die natürliche Linse

Premiumlinsen halten ein Leben lang und verfügen über einen UV-Filter. Die Laserbehandlung hat sich dabei als das fortschrittliche System etabliert. Anstatt eines Skalpells vertrauen die türkischen Spezialisten in der Regel auf einen Laser, der für den Zugang zur natürlichen Linse sorgt und diese schonend zerkleinert. Die natürliche Line kann kontrolliert aus dem Auge entfernt werden und durch eine faltbare Kunstlinse ersetzt werden.

Multifokallinsen TürkeiEine künstliche Linse hält ein Leben lang. Sie muss nie wieder ausgewechselt werden. Der Patient kann sich zwischen Standardlinsen und Premiumausführungen wie beispielsweise den Multifokallinsen entscheiden. Diese sind in der Lage, Kurz- und Weitsichtigkeit ausgleichen. Sie gewährleisten eine hohe Sehqualität bis ins hohe Alter. Türkische Spezialisten empfehlen Linsen mit einem UV-Filter. Denn diese schützen besonders gut die Makula, also das Sehzentrum.

https://www.beautytravels24.de/augen/kunstliche-linsen-fur-klare-sicht/